Schulungsangebote


Risikominimierung für Unternehmer und Führungskräfte* (m/w/d) im Umgang mit Fuhrpark und Fahrzeugführende!* (m/w/d) -Intensivseminar-NM

  • Datum
  • Di, 03.11.2020
  • Dauer
  • 12:30 - 16:30
  • Ort
  • Armos Arbeitssicherheit GmbH
  • Freie Plätze:
  • 16 Plätze frei
  • Kosten:
  • €265,00 p. Teilnehmer

Ist jemand Inhaber eines Betriebes oder vom Inhaber eines Betriebes oder einem sonst dazu
Befugten beauftragt, den Betrieb ganz oder zum Teil zu leiten, oder ausdrücklich beauftragt, in
eigener Verantwortung Aufgaben wahrzunehmen, die dem Inhaber des Betriebes obliegen,
dann besteht eine straf- und bußgeldrechtliche, zivilrechtliche und versicherungsrechtliche
Haftung.

Fehlverhalten können mit Freiheitsstrafe, Geldstrafe, Bußgelder, Punkte im Fahreignungs- und Gewerbezentralregister sowie mit Gewinnabschöpfung geahndet werden.

Ziel
Fragen zu den Themen Fuhrparkmanagement, Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG), Lenk- und Ruhezeiten sowie den Änderungen durch die aktuellen verkehrsrechtlichen Gesetze und Grundlagen verstehen um sich mit dieser Verantwortung genauer auseinandersetzen zu können und den Anforderungen gerecht zu werden.

Die  Teilnehmer sollen durch die Schulung in die Lage versetzt werden, ihre Verantwortung zu verstehen, um einen und reibungslosen Betriebsablauf zu erhalten.
Ihnen sollen die rechtlichen Folgen bei Nichtbeachtung von verständlich gemacht werden.

 Selbstverständlich ist es möglich im Rahmen des Seminars alle zu dem Thema passenden Fragen zu stellen.

Schulungsinhalte (Auszug)

  • Gefahren der Haftung für Unternehmer und Geschäftsführer (Punkt für Punkt zum Fahrverbot)
  • Begrenzen der Haftung durch richtiges Delegieren (z. B. Fuhrparkmanagement)
  • Vermeidung von Organisationsverschulden bei der Bestellung verantwortlicher Personen
  • Garantenstellung gem. § 13 StGB
  • Gehörige Aufsicht nach § 130 OwiG
  • Die Fahrerlaubnisverordnung – oder welche Tücken hat das neue Führerscheinrecht?
  • Lenk- und Ruhezeiten – oder wofür haftet der Unternehmer und Geschäftsführer?
  • Das digitale Kontrollgerät – oder wer haftet für den ordnungsgemäßen Betrieb?
  • Anwendungshinweise zum Berufskraftfahrerqualifizierungsgesetz (BKrFQG)
  • Nationale und internationale Ladungssicherungsvorschriften
  • Maße und Gewichte, Ausnahmegenehmigungen (Bußgelder und Gewinnabschöpfungen)
  • Das Fahreignungsregister – oder wofür gibt es wieviel Punkte?
  • ADR in der jeweils gültigen Fassung (Handwerkerregelung, Baumaschinen- und Arbeitsgeräte, Abfälle) u.v.m
  • ADR Kleinmengenregelung (1000-Punkte Regelung)
  • Berufskraftfahrerqualifizierungsgesetz (BKrFQG)
  • Fahrerlaubnisverordnung (FeV)

 

Dauer

0,5 Tage

 

Teilnehmerkreis

  • Unternehmer
  • Geschäftsführer
  • Führungskräfte
  • Abteilungsleiter
  • Meister, Vorarbeiter
  • Beschäftigte mit Weisungsbefugnis
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Betriebsräte

 

Abschluss

Teilnahmebescheinigung

 

Referenten

Fachdozenten der Armos Akadmie UG (haftungsbeschränkt),
Fachkräfte für Arbeitssicherheit
Karl-Heinz Brüggemann
Leitender Polizeidirektor

 

Ticket-Info

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. Umsatzsteuer.

Die sonstigen Leistungen beinhalten Tee, Kaffee und Snacks am Tagungsort, sowie Erfrischungsgetränke während der gesamten Seminardauer.

 

Zahlungen / Stornierungen:

Bedinungen sind einzusehen unter Schulungsbedingungen

 

* Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben auf alle Geschlechter. Lediglich zur besseren Lesbarkeit wurde auf eine einheitliche Wortform reduziert.


Buchung & Anmeldung

Ticket-Typ Preis Plätze
Kosten pro Teilnehmer
Zzgl. der gesetzlicher Umsatzsteuer.
€265,00

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Reservierung vorzunehmen.



Schulungsort

Loading Map....

Armos Arbeitssicherheit GmbH
Daimlerstraße 11
48683 Ahaus