SGU Prüfung von operativ tätigen Führungskräften und Mitarbeitern Gem. SCC Dok. 17 + 18

  • 3 März 2023
  • Armos Akademie

SGU-PRÜFUNG VON OPERATIV TÄTIGEN FÜHRUNGSKRÄFTEN UND Mitarbeitern gem. SCC Dok. 17 + 18

Inhaltsbeschreibung / Einleitung
Schriftliche Prüfung:

Operativ tätige FührungskräfteOperativ tätige Mitarbeiter
Fragen (Multiple-Choice-Fragen)7040
Mindestpunktzahl (mind. 70%)4928

Ziel
Erwerb des Personengebundenen SCC-Zertifikat des TÜV Rheinland für operativ tätige Führungskräfte oder operativ tätige Mitarbeiter

Prüfungsinhalte (Auszug)

  • Gesetzliche Bestimmungen
  • Gefährdungs- und Risikobeurteilung
  • Unfallursachen, Unfallverhütung und Unfallmeldung
  • Sicherheitsgerechtes Verhalten
  • Betriebliche Organisation
  • Arbeitsplatz- und Tätigkeitsvorgaben
  • Notfallmaßnahmen
  • Gefahrstoffe
  • Brand- und Explosionsschutz
  • Arbeitsmittel
  • Arbeitsverfahren
  • Elektrizität und Strahlung
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Dauer

Operativ tätige FührungskräfteOperativ tätige Mitarbeiter
105 Minuten60 Minuten

Teilnehmerkreis

  • Betriebsangehörige aller Branchen, die Beschäftigte, die im Gültigkeitsbereich des SCC- bzw. SCP-Zertifikates arbeiten
  • Unternehmer
  • Geschäftsführer
  • Führungskräfte
  • Abteilungsleiter
  • Meister, Vorarbeiter
  • Sicherheitsbeauftragte
  • Betriebsräte

Referenten
TÜV akkreditierter SGU-Personalprüfer

Gendering
* Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Schulungsort

Daimlerstr. 11 48683 Ahaus

Auf der Karte anschauen

Fragen & Antworten

Zahlungsbedingungen

Sämtliche Informationen hierzu können Sie unter unseren Schulungsbedingungen einsehen.

Ticket-Info

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzl. Umsatzsteuer.

Gültigkeit

Die Gültigkeit der Zertifikate für operativ tätige Führungskräfte und operativ tätige Mitarbeiter beträgt 5 Jahre. Für die erneute Zertifizierung gelten die gleichen Anforderungen wie bei der Erstzertifizierung. Die Kandidaten müssen eine schriftliche Prüfung ablegen und im Vorfeld muss ein neuer Zertifizierungsauftrag bei der Zertifizierungsstelle mit den geforderten Nachweisen eingereicht werden. Die erneute Zertifizierung wird nach erfolgreich abgelegter Prüfung für weitere 5 Jahre von der Zertifizierungsstelle ausgesprochen

Voraussetzungen

ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Abgeschlossene staatlich anerkannte Berufsausbildung (oder). SCC-Schulung mit 24 Unterrichtsstunden (oder). gültige SCC-Prüfungsurkunde nach einem SCC Dok016, Dok017 oder Dok018 (oder). Berufsausbildung aus dem Ausland, mit Bescheinigung des Arbeitgebers über mindestens einer 1-jährigen Berufserfahrung in Deutschland (oder). Bescheinigung des Arbeitgebers, über einer mindestens 3-jährigen Berufserfahrung in Deutschland, in einem anerkannten Ausbildungsberuf. Die entsprechenden Kopien der Nachweise zur Zulassung sind vor Prüfungsbeginn abzugeben und verbleiben bei der Zertifizierungsstelle

Abschluss

Nach Bestandener Prüfung erhalten Sie das Personengebundene SCC-Zertifikat des TÜV Rheinland für operativ tätige Führungskräfte oder operativ tätige Mitarbeiter

  • Zeit: 14:30 - 16:00 (Europe/Berlin)
  • Anmeldeschluss: 2 März 2023

Tickets

Prüfung gem. Dok. 17 gem. SCC- Regelwerk (14 Plätze verbleibend)
€195.00
0
Prüfung gem. Dok. 18 gem. SCC- Regelwerk (14 Plätze verbleibend)
€175.00
0
0.00
0.00

Zum Kalender hinzufügen

Ähnliche Schulungen

Nach oben